Aktuelle Lage in Kuba Januar 2022

Stärke des Pesos

Ich habe schon länger nichts mehr zur Wirtschaft Kubas gesagt. Wie ihr wisst, gibt es in Kuba nur noch den Peso Cubano, also den CUP. Dieser hat einen offiziellen Wechselkurs von 27-28 Peso für 1 Euro. Unter anderem wegen der Abschaffung der Devise CUC und der fehlenden Möglichkeit Peso in eine ausländische Währung wie Dollar oder Euro zu tauschen hat sich ein weiterer Wechselmarkt ergeben. Der Euro ist auf der Straße 80-90 und mehr Peso wert. Also, wenn man jetzt nach Kuba fliegt sollte man lieber mehr Bargeld mitnehmen.  

Corona in Kuba

Die Inzidenz in Kuba ist zuletzt wieder gestiegen. Der Anstieg entspricht etwa eine Verdoppelung und liegt nun bei 8,2. Die Impfquote liegt bei knapp 92% für die Erstimpfung und knapp 85% für vollständig geimpfte Personen. Die Maßnahmen sind weitestgehend unverändert. Im öffentlichen Raum muss weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden und allgemeine Hygienestandards werden eingehalten. Ansonsten ist aber das Reisen im Land wieder mehr oder minder normal möglich. Mehr oder minder deswegen, weil zb. die Viazullinie noch nicht alle Routen wieder aufgenommen hat. Viazul ist die Buslinie mit der Touristen durchs Land fahren können. Neben dieser gibt es natürlich noch weitere Möglichkeiten, aber Viazul ist so ziemlich die ökonomischste Variante.

Flüge nach Kuba

Flüge mit Iberia und AirFrance sind weiterhin eine sichere Bank, sofern man das so behaupten möchte. Condor fliegt auch seit knapp 3 Wochen wieder nach Kuba und bisher siehts gut aus, dass es auch erstmal so bleibt. Auch bei anderen Fluggesellschaften kann man Flüge buchen, nur hört man in diversen Gruppen und Foren, dass die Flüge weiterhin storniert werden. Also um sicher zu gehen am besten bei der Fluggesellschaft anrufen, bevor man online bucht.  

Einreisebestimmungen

Die Einreisebestimmungen ändern sich wieder ab dem 05. Januar. Ab dem 05. Januar werden nur noch vollständig geimpfte Personen einreisen können. Zusätzlich dazu wird ein PCR Test benötigt, der nicht älter als 72 Stunden alt ist. Kinder unter 12 Jahren oder Personen die aus medizinischen Gründen keine Impfung haben und dies zertifiziert nachweisen können benötigen keine Impfung zur Einreise. Für die Einreise nach Kuba ist außerdem eine Erklärung zum Gesundheitszustand notwendig. Seit dem 01.01.2022 ist diese verpflichtend über ein Online-Portal auszufüllen. D’Viajeros. Den Link findet ihr in der Videobeschreibung.

Für die Rückreise muss zum jetzigen Zeitpunkt nichts weiter beachtet werden, da Kuba nicht mehr als Hochrisikogebiet gewertet wird. Einzig bei Zwischenlandungen solltet ihr darauf achten, welche Regularien es hinsichtlich Transit im jeweiligen Land gibt.

Die nächsten Videos

Nun ist es endlich so weit. Unplanmäßig hat es ganze 3 Jahre gedauert, aber nun reisen wir wieder nach Kuba. Im Normalfall war ich mindestens 1 mal im Jahr in Kuba, aber die letzten 3 Jahre waren für uns alle überraschend, naja zumindest die letzten 2. Meine Schwiegermutter hatten wir letztes Jahr zwischendurch eingeladen, aber sie landete genau an dem Tag in Düsseldorf, als Europa einen Einreisestopp für alle Nichteuropäer verhängt hat. Sie war also nur ein paar Stunden in Düsseldorf und wurde direkt wieder nach Kuba zurückgeschickt. Dieses Jahr wollten wir Anfang des Jahres fliegen und ich musste meine Urlaubstage immer wieder anpassen, da mein kubanischer Reisepass länger in der Bearbeitung war und dieser dann nochmal nach Havanna zurück geschickt werden musste, da dieser falsch ausgestellt war. Irgendwann konnte ich meine Urlaubstag, also so einen langen Urlaubsblock auch nicht mehr verschieben. Doch nun ist es endlich soweit. Das neue Jahr beginnt am 01.01. mit der Reise nach Kuba. Wie ich schon erwähnt habe, zum Zeitpunkt wie dieses Video veröffentlich wird, befinde ich mich bereits in Kuba. Ich plane eine Vlogserie, bei der ich 2-3 Tage zu einem Video zusammenfassen werde. So kann man zumindest sicher gehen, dass irgendwas passiert. Das 1. Video kommt am nächsten Sonntag, den 9. Januar um 19 Uhr und startet mit dem lieben Gepäck. Die eigentliche Reise kommt dann im übernächsten Video. Für die Zeit, die ich diese Vlogserie machen werde, werde ich 2 mal die Woche ein Video veröffentlichen. Zum Sonntag gesellt sich also der Mittwoch hinzu. Die Uhrzeit bleibt bei 19 Uhr.

5 Kommentare

  1. Hallo,
    Bin zufällig auf deine Seite gestoßen … nachdem du ja Kuba Kenner bist, hätte ich eine Frage an Dich …
    Plane gerade eine 3 wöchige individuelle Reise im Dezember 2022 nach Kuba und die Casas Particulares sind kein Problem, die kann ich über AirBNB buchen, aber ich finde keine Möglichkeit einen Leihwagen zu finden und zu buchen, kannst du mir bitte einen Tipp geben? Und die Währung ist definitiv nur noch Peso, oder ? Der Cuc wurde abgeschafft, oder ? Da in sämtlichen neueren Berichten immer Cuc erwähnt wird.
    Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar!
    Glg vom Chiemsee und vielen Dank vorab !
    Sonja

    1. Hallo Sonja, die Mietwagensituation ist gerade recht schwierig, könnte sich aber demnächst etwas lockern. Kuba hatte/hat Versorgungsschwierigkeiten (u.a. Sprit). Kuba hat aber unlängst erst wieder erste Lieferungen aus Venezuela erhalten.
      Es gibt aber ein paar Reisebüros, spezialisiert für Kubareisen. Vielleicht kannst du dort man anfragen -> tropicana-touristik
      Aber beobachte auf jeden Fall die nächsten Wochen. Bis Dezember wird es bestimmt wieder besser aussehen.
      Bezüglich dem CUC ist es korrekt. Den gibt es seit dem 01.01.21 nicht mehr. Wenn es in neuen Berichten immer noch genannt wird, ist es schlichtweg nicht aktuell.
      Saludos
      Jorge

  2. Danke Jorge für deine Auskunft, habe mich jetzt direkt an das Versicherungsunternehmen gewandt, das hinter dem Bank-Paket steht. Und sieh an: Ich bekomme doch noch die Bescheinigung auf Spanisch.

  3. Hallo, in der Vorbereitung unserer Kuba-Rundreise „grünes Kuba“ (mit dem Bus) mache ich mir wegen der Reisekrankenversicherung Gedanken. Uns liegt nur eine deutsche Vertragsversion vor (Travel-Paket DKB-Bank). Habe die Bank angemailt, die Banker regieren aber nicht. Gibt es da Erfahrungswerte. Möchte eigentlich keine zusätzliche Versicherung abschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.