Berühmte Kubaner in Deutschland

Bei der Recherche fiel mir auf, dass es gar nicht mal so sehr viele bekannte Kubaner gibt. Zumindest nicht im deutschsprachigen Raum. Natürlich gibt es lokale Persönlichkeiten, aber über Stadt- oder Bundesgrenzen hinweg gibt es nur wenige.

Auf der Seite vom statistischen Bundesamt Deutschland kann man unter anderem einsehen wie viele Kubaner in Deutschland registriert sind. Laut dieser sind 8350 Kubaner in Deutschland, darunter 3680 männliche und 4670 weibliche Personen.

Ich lebe zwar in Deutschland, aber aus Interesse habe ich auch mal in Österreich und Schweiz nachgeschaut.

Laut dem statistischen Bundesamt Österreich leben 1079 Personen mit dem Geburtsland Kuba in Österreich. In der Schweiz sind es 1653. Zusammengerechnet sind es also rund 11.000 Kubaner in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Anzahl hält sich also tatsächlich in Grenzen.

Da ich nicht allgemein bekannte Kubaner betrachten möchte, soll es heute nur um Kubaner gehen, die im deutschsprachigen Raum Bekanntheit erlangt haben. Die Auflistung wird heute also nicht sonderlich lang werden bzw. würde ich diese nur künstlich durch Lokale Persönlichkeiten in die Länge ziehen.

Ich denke jetzt schon darüber nach mal ein Video zu machen, zu den allgemein bekannten Kubanern in der Welt. Denn hier ist die Liste definitiv länger.

Starten wir mit dem wohl aktuell bekanntesten Kubaner.

Jorge González. Der studierte Radioökologe wurde vor allem durch seine Auftritte als Choreograf und Model bei „Germanys next Topmodel-GNTM“ bekannt. Seitdem ist er aber auch in anderen Shows aufgetreten und ist eine feste Größe im deutschsprachigen Showbusiness. Er lebt in Hamburg.

Der nächste auf meiner Liste ist Roberto Blanco. Er selbst ist zwar in Tunesien geboren, aber seine Eltern sind Kubaner, weswegen er selbstverständlich auch ein Kubaner ist. Er tritt seit den 50er Jahren als Musiker und Schauspieler in Erscheinung und wird wohl jedem ein Begriff sein. Zuletzt wurde es eher ruhiger um ihn, aber er ist auch schon stolze 84 Jahre alt, da kann man auch mal ruhiger machen. Er lebt zur Zeit in der Schweiz.

Zu einer gewissen Bekanntheit hat es 2009 seine Tochter Patricia Blanco geschafft. Diese war 2009 bei Big Brother zu sehen und wanderte seitdem von einer Reality-TV Show zur anderen.

Schauen wir mal in die Welt des Sports. Onel Hernández ist ein Fußballspieler, genaugenommen ein Stürmer,  welcher in Kuba geboren wurde, jedoch seit seinem 6. Lebensjahr in Deutschland lebte und aufgewachsen ist. Er spielte unter anderem für Arminia Bielefeld, Werder Bremens II. und Eintracht Braunschweig. Er spielt zur Zeit für den englischen Verein FC Middlesbrough.

Bleiben wir bei den Namen Hernández. Yoan Pablo Hernández ist ehemaliger Profiboxer und IBF-Weltmeister im Cruisergewicht. Er begann seine Profikarriere 2005, beendete diese 2015 dann aber frühzeitig aufgrund gesundheitlicher Gründe.

Ricardo Bacallao erlangte 2016 eine gewisse Bekanntheit. Er ist Dokumentarfilmer und lebt zeitweise in Berlin. Er zeichnet sich verantwortlich für den Film „Cubans at the Edge of the Berlin Wall“, welcher sich mit der Entscheidung vieler Kubaner befasst, nach dem Berliner Mauerfall in Deutschland zu bleiben.

Wie ich schon anfangs gesagt waren die Recherchen nicht unbedingt so ergiebig im Ergebnis. Das sind die kubanischen Persönlichkeiten, welche im deutschsprachigen Raum Bekanntheit erlangt haben. Zumindest diese, die ich gefunden habe. Kennt ihr noch weitere? Lasst es mich in den Kommentaren wissen. Ich werde definitiv auch noch ein Video zu allgemeinen Persönlichkeiten aus Kuba machen. Das wird aber noch eine Weile auf sich warten müssen.

Der Grund ist halt, wir sind jetzt Ende des Jahres. Ich hatte in dem einen oder anderen Video erwähnt, dass ich tatsächlich, sofern alles planmäßig läuft, im Januar nach Kuba fliege. Und in Kuba werde ich da entsprechende Videos produzieren, so zumindest der Plan. Und von daher ist da die Zeit bis dahin nicht mehr allzu lang und so viele Sonntage kommen da auch nicht mehr. Von daher so ein Video mit kubanischen Persönlichkeiten werde ich dann wohl auch nach dem Kubaurlaub machen bzw. nach den Videos die in Kuba entstehen.

Links

www.cubanews.de

https://www-genesis.destatis.de/genesis/online?operation=previous&levelindex=&step=&titel=&levelid=&acceptscookies=false

https://www.statistik.at/web_de/statistiken/menschen_und_gesellschaft/bevoelkerung/bevoelkerungsstruktur/index.html

https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/bevoelkerung/migration-integration/auslaendische-bevoelkerung.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.