aktuelle Situation in Kuba – September 2021

Änderungen zur Internetpolitik Die kubanische Regierung hat nun ein Gesetz zur Cybersicherheit verabschiedet. Man möchte damit eine rechtliche Handhabe gegen Fakenews, Hackerangriffe sowie Hassreden und Gesetzesverstöße schaffen. Man könnte nun denken, dass ist eine Reaktion auf den 11.07., aber die Vorlage lag wohl schon länger vor. Es bedeutet in meinen Augen zumindest aber Zensur, wenn es um Fakenews und Hassreden geht, denn hier geht es um die Bewertung der jeweiligen Verstöße. Ich sehe diese Änderung tatsächlich eher kritisch, aber wie[…]

Weiterlesen

weitere Änderungen im August 2021

In meinem letzten Video habe ich gesagt, dass ich gewillt bin meinen Content etwas anzupassen. Folgendermaßen werde ich es versuchen. Zum Monatsanfang gibt es nach wie vor ein Video zur aktuellen Lage. Zur Monatsmitte werde ich ggf ein 2. Video machen, wenn es ganz wichtige Änderungen oder Neuerungen gab, die auch Interessant für den deutschsprachigen Raum sind bzw. bei denen ich denke, dass es ein Video wert ist. Ok, so viel dazu. Mit dem Blick auf den Kalender sind wir[…]

Weiterlesen

Eine Woche Proteste in Kuba

Eine Woche Proteste Am 11.07.21 haben die Proteste in Havanna begonnen. Hierzu habe ich berichtet. Die Kubaner möchten ein freies Kuba und gehen dafür auf die Straßen. In den letzten Tagen konnte man schon weniger Protestanten verzeichnen. Das hat aber wohl unter anderem einen Grund, zu dem ich noch kommen werde. Wir haben heute den 18.07.21. Wir wissen, der 26. Juli ist ein besonderer Tag in Kuba, weswegen ich denke, dass an diesem Tag noch etwas passieren könnte. Also in[…]

Weiterlesen

aktuelle Lage in Kuba Juni 2021

So, es ist mal wieder so weit. Ein Monat ist vergangen und ihr ahnt es schon… wir schauen uns heute wieder die aktuelle Lage in Kuba an. Ich würde sagen, wir starten mit Raul Castro. Dieser hat am 03.06. sein 90. Lebensjahr vollendet. Auch Raul war und ist sehr umstritten. Einerseits als brutaler Revolutionär, der seine Gegner in Massenerschießungskomandos ermorden ließ, der in en 60er Jahren persönlich verantwortlich für die Verfolgung von homosexuellen Menschen war und andererseits aber auch dafür[…]

Weiterlesen

Devisenumtausch in Kuba eingestellt

Seit dem 20.05.2021 kann man bei staatlichen Wechselstuben – also Cadeca – vorübergehend nicht mehr Peso in Fremdwährung tauschen. Das betrifft auch und vor allem ab dem 20.05. die Wechselstuben an den Flughäfen. Der ausbleibende Tourismus hat dazu geführt, dass nicht ausreichend Devisen vorhanden sind. Im Umkehrschluss heißt das auch, dass der offizielle Wechselkurs Peso zu Dollar 24:1 in der Umsetzung reine Fantasie ist. Die Schwarzmarktpreise sind jetzt schon bei 65:1 und werden nach dieser einschneidenden Änderung mit Sicherheit weiter[…]

Weiterlesen

Niederlassungserlaubnis

Oh je, es gibt so viel zu beachten. Was sollte man über den Aufenthaltsstatus des kubanischen Ehepartners wissen? Regelungen, Vorschriften und Gesetze. Betrachten wir heute mal das Aufenthaltsgesetz und die Niederlassungserlaubnis. Die Niederlassungserlaubnis Gemäß §28 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 ist dem ausländischen Ehepartner eines Deutschen die Aufenthaltserlaubnis zu erteilen, sofern der Deutsche seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Bundesgebiet hat. Soweit erstmal so gut. Wenn wir nun etwas weiterlesen, stoßen wir auf einen Punkt, der die Niederlassungserlaubnis betrifft. Hierzu blicken[…]

Weiterlesen

Jacob Forever Konzert in Berlin

Es war mein erstes kubanisches Konzert auf deutschem Boden und ich sollte nicht enttäuscht werden. Jacob Forever ist ein kubanischer Musiker, welcher durch seine frühere Mitgliedschaft in der Gruppe Gente De Zona aber auch als Solokünstler Bekanntheit erlangte. Der 1980 unter dem Namen Yosdany Jacob Carmenates geborene Sänger war jahrelanges Mitglied der Musikgruppe Gente De Zona, bis er 2013 seine Solokarriere startete. Mit „Hasta Que Se Seque El Malecón“ gelang ihm sein erster Hit und er dominierte die Billboard Chart[…]

Weiterlesen