Traveler Staffel 1

Die Serie „Traveler“ ist eine südkoreanische Unterhaltungssendung, bei der verschiedene Schauspieler eine Rucksackreise unternehmen. Die Sendung wurde im koreanischen TV ausgestrahlt und ist hierzulande über Rakuten VIKI kostenlos zu sehen. Die Serie hat bisher 2 Staffeln, wobei die 1. Staffel 2019 gedreht wurde und sich mit 10 Folgen der Reise durch Kuba widmet.

Wir verfolgen die beiden Schauspieler Lee Je-Hoon und Ryu Jun-Yeol dabei, wie sie sich auf die Straßen Kubas begeben, musikalische und kulinarische Köstlichkeiten genießen, sich um die jeweiligen Unterkünfte kümmern sowie Transportmöglichkeiten klären und um die Preise handeln müssen.

Also eine typische Reise als Rucksacktourist. Dabei fängt die Serie Kuba in sehr schönen Bildern ein und man bekommt direkt Fernweh. „Traveler“ ist wie ein Reisetagebuch aufgebaut, wobei die 10 Folgen jeweils 1-3 Tage darstellen. Zur Verdeutlichung hier kurz die groben Inhalte der jeweiligen Folgen.

In der 1. Folge kommt Ryu Jun-Yeol, der sich in Kuba Anthony nennt, in Havanna an.

In der 2. Folge reist er nach Viñales und erlebt dort Neujahr.

In der 3. Folge reist er nach Havanna zurück und sein Begleiter Lee Je-Hoon kommt an. Ab jetzt sind sie zu zweit unterwegs und erkunden in der 4. Folge noch etwas Havanna.

In der 5. Folge geht es dann nach Playa Giron, wo sie sich auch in der 6. Folge noch aufhalten,

bevor es in der 7. Folge nach Trinidad weitergeht.

In der 8. Folge verweilen sie noch in Trinidad und brechen in der 9. Folge nach Varadero auf.

Die 10. Folge ist eine Review-Folge, bei der man die Highlights nochmal gezeigt bekommt und die Staffel mit der Verabschiedung in Havanna ihr Ende findet.

Am Anfang der Staffel versucht Ryu Jun-Yeol sich auf Englisch zu verständigen, muss aber immer mehr feststellen, dass das nicht so einfach ist. Als dann Lee Je-Hoon ankommt, der sich immer mehr und mehr mit spanischen Wortbrocken zu verständigen versucht, nimmt die Serie auch etwas an Komik zu.

Die Serie gibt es leider nur im Original-Ton, also koreanisch, aber 7 Untertitel sind verfügbar. Neben Deutsch sind auch spanisch, englisch, griechisch, französisch, italienisch und portugiesisch verfügbar.

Wie bereits gesagt, wird die Serie bei Rakuten Viki kostenlos angeboten.

Aber wie bin ich überhaupt auf diese Serie gestoßen? Ich habe bei AppleTV+ nach Reiseserien geschaut und da wurde mir diese vorgeschlagen. Zumindest mit einer Weiterleitung zu Rakuten Viki und dann habe ich gleich angefangen zu schauen und war nicht enttäuscht. Insgesamt eine tolle Serie, bei der man zumindest den Westen Kubas, bis zum Zentrum besucht und schöne Einblicke bekommt.

Für mich einer der besten und unterhaltsamsten Dokuserien zu Kuba. Nur die fehlende Synchronisierung stört anfangs ein wenig, aber man gewöhnt sich schnell ans Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.